Mein Küchen-Selfie

Pasta mit Rucola und Tomaten
Imke´s Küchen-Selfie

Bei mir gibt es auch mal Pasta!

 

Hier das Rezept:

Gekochte Dinkel-Penne mit 1 TL Pesto und getrockneten Tomaten durch die Pfanne geschwenkt. Rucola, frische Tomaten und Parmesan drüber. Fertig!


Fazit: Schnell, lecker und mit den frischen Zutaten das Essen nochmal richtig gut aufwertet. 


...


Kleiner Tipp: Bitte keine Kohlenhydrate verteufeln und von eurem Speiseplan streichen. Sie sind unsere Energielieferanten, die uns auch helfen mit viel Schwung und Elan durch den Tag zu kommen. Ich empfehle solch große Portion als Mittagessen zu planen. Abends würde ich Kohlenhydrate als Beilage und als eher kleine Portion (Handtellergröße) handhaben.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0