Mein Küchen-Selfie

Es geht auch ohne Fleisch: 

Kohlrabi-Steak mit gewürfelten Kartoffeln und Kräuterquark

 

Hier das Rezept: 

Den Kohlrabi habe ich geschält und dann in Scheiben geschnitten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Kartoffeln schälen, gleich in Würfel schneiden (dann geht´s auch beim Kochen schneller) und kochen. Den Kräuterquark könnt ihr natürlich selbst rühren. Sofern es zeitlich aber eng ist, gibt es alternativ auch leckere Kräuterquark-Produkte aus dem Kühlregal. Wer möchte, kann auch noch etwas Kresse drüber streuen. "Guten Appetit!"

 

Fazit: Für mich eine tolle und schnelle Alternative zu einem Fleischgericht!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0