Schlank durch den Urlaub

Die Sommerferien sind mitten im Gange und für die eine oder andere von euch beginnt jetzt die Urlaubszeit! Da will man sich was gönnen und es sich im wahrsten Sinne des Wortes gutgehen lassen. Schließlich ist ja Urlaub! Die Verlockungen warten an jeder Ecke, gerade beim "all-inclusive-Urlaub".
Jetzt heißt es den inneren Schweinehund und die berühmte "Schleckerschnute" austricksen. Buffets verleiten dazu, ordentlich zuzugreifen. Dabei sind die Augen meist größer, als der Appetit. Fülle deinen Teller nicht all zu voll und gehe lieber ein zweites Mal, wenn du noch hungrig sein solltest. Deine erste Anlaufstelle beim Buffet sollte die Salatbar sein. Das füllt und hilft dir, beim zweiten Ganz nicht zuviel zu nehmen. Nimm auch gerne einen kleinen Teller. Studien haben gezeigt, dass man schneller satt ist, wenn man von kleinen Tellern isst. Grund dafür ist, dass die Portionen größer erscheinen. Also, tricksen lohnt sich! 

Da es in Hotels immer und ständig Essen gibt, iss dich nicht zu 100% satt. Das Sättigungsgefühl setzt erst nach ca. 20 Minuten ein. Warte also eine Weile ab, bevor du die zweite Runde zum Buffet machst. Die brauchst du dann meist gar nicht mehr und du sparst Kalorien. 

Gerade weil es immer und ständig Essen gibt, mache doch mal eine Pause und gehe nicht jeder Verlockung nach. Essenspausen helfen, damit der Stoffwechsel Zeit hat, wieder richtig auf Touren zu kommen. 

Im Urlaub sollst du dir auch was gönnen. Gerade beim Dessert bin ich gerne etwas großzügiger... Süßes ist nicht verboten, aber sollte zur richtigen Zeit genossen werden. Am Besten nach dem Hauptgang, statt Stunden später zum Kuchen am Nachmittag oder Mitternachts-Snack zu greifen. Grund dafür ist der Anstieg des sogenannten Blutzuckerspiegels, der uns die Heißhungerattacken beschert. Nach der Hauptmahlzeit kann der Körper das Naschwerk besser verwerten und kann die Blutzuckerkonstante besser halten. 

Nach dem Abendessen kommt meist auch der gemütliche Teil des Abends und bestellt sich gerne noch alkoholische Getränke. Vielleicht ist es möglich diese in Maßen zu sich zu nehmen? Es sind unnötige Kalorien, die schlichtweg auf den "Tacho" schlagen. 
Was sich aber immer lohnt, ist der Ausgleich durch die Bewegung oder der Besuch im Hotel-Fitnessraum. Der bietet oft mehr als man erwartet und für ein paar Sit-ups oder Liegestütze bedarf es sowieso nur eine Matte. Viele Hotels verfügen über einen Pool, wo sich Bahnenschwimmen oder auch Aqua-Jogging anbieten würde. Meldet euch für die Fitnesskurse im Hotel an, dann ist auch wieder Platz für das leckere Abendessen. 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen erholsamen Urlaub. Genießt die freie Zeit und schaut etwas danach, was ihr esst. So kommt bleibt euch die Waage wohlgesonnen. Sollte die Waage euch dann doch nicht wohlgesonnen sein, hier ein kleiner Tipp: Die nächsten level up! Kurse starten wieder im September. 

Sportliche Grüße, 
eure Imke