level up! ist ein Lebensmotto ohne Altersbegrenzung

Meine Geschichte:

 

Wer denkt, dass sich Sport im Alter nicht mehr lohnt, ist auf dem absoluten Holzweg. Jetzt erst recht, habe ich mir gedacht. Denn im Dezember 2016 fing die Hose an zu kneifen. "So geht´s nicht weiter", dachte ich mir. Habe die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und mich bei level up! angemeldet. Auf eine seichtere Seniorengruppe habe ich ganz bewusst verzichtet und mich mit meinen 65 Jahren mutig in die Gruppe der Jüngeren begeben. Beim kostenlosen level up! Schnuppertraining habe ich dann nicht mehr gezögert. Die Anmeldung kurzerhand gleich vor Ort ausgefüllt und abgegeben.

 

Hochmotiviert und erwartungsvoll ging es dann zusammen mit meinen guten Vorsätzen im Januar mit dem Kurs los. 

Durchstarten im level up! Kurs: 

 

In der ersten Kursstunde habe ich mir ein Ziel formuliert: Ich möchte fit werden & Spaß haben. Fotos gemacht, vermessen und los ging es. Meine Ernährung habe ich daraufhin grundlegend überdacht. Ob vegetarische Ernährung, langsamer Stoffwechsel oder andere kleine gesundheitliche Einschränkungen - kein Problem. Imke stand mit Rat und Tat zur Seite. Beim Training bin ich dann doch das eine oder andere Mal an meine Grenze gekommen. Es gab kein Pardon und noch nicht einmal kleine Smalltalkpausen. Das ist auch gut so, denn nur was einen herausfordert, bringt Veränderung. Ich bin zwar etwas älter als die anderen Teilnehmerinnen, ja und? Um Imke zu zitieren: Fitness heißt besser zu sein als gestern und nicht besser zu sein als die anderen Sportsfreundinnen im Kurs. 

 

Innerhalb der 10 Wochen habe ich Muskeln aufgebaut, wo ich glaubte gar keine zu haben. Mein Haut ist straffer geworden, so dass ich meine Oberarme wieder aus den langen Ärmeln schälen kann. Ich fühle mich fit, wie ein Turnschuh.

Wie sieht meine Schlussbilanz aus:

 

Für mich ist das Mittel der Wahl definitiv level up! Ich bin begeistert. Imke hat mein Leben vollständig und zum Positiven umgekrempelt. Ich habe mich schon gefühlte 100 Jahre nicht mehr so bewegt, wie im Kurs. Danke dafür und den dazugehörigen Muskelkater ;-)

 

Fazit: Der level up! Kurs hat mich etwas gekostet, ich habe etwas gewonnen und ich habe etwas gespart. Er hat mich voller Freude eine ganze Kleidergröße gekostet. Was ich gewonnen habe? Meine Fitness habe ich gewonnen, eine ausgewogene Ernährung und Energie für meinen Alltag. Gespart habe ich mir einen Schönheitschirugen. :-))

 

Also liebe Frauen ob über oder unter 65: Wenn ihr euch positiv verändern wollt, dann traut euch den level up! Kurs zu. Holt euch eure Energie, euer Wohlbefinden und vor allem eure Fitness mit einem knackigen Körper wieder. Das habt ihr euch verdient!! Seid wieder stolz auf euch. Ich bin es und kann jeder nur raten, gleiches zu tun. 

PS: Zu jeder Situation hatte Therese eine passende Zeichnung, mit der sie uns allen im Kurs stets ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Und mit einem Lächeln, geht es bekanntlich immer etwas leichter. Danke liebe Therese! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0